Pläne zur Weiterentwicklung von HTML

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Wie HTML in Zeiten von Web 2.0, Blogs und Videos im Web weiterentwickelt werden sollte, verrät der Erfinder des WWW, Tim Berners-Lee, in seinem Blog.

Das Kronjuwel der Web-Technologie sieht Berners-Lee in HTML Hypertext Markup Language). Einen Plan, wie die Sprache weiterentwickelt werden muss, stellt er in seinem Blog vor: So müssten “neben echten Entwicklern” die Programmierer von Webbrowsern ebenso in die HTML-Entwicklung involviert werden wie Endnutzer und Firmen. An der schrittweisen Entwicklung müsse jedoch festgehalten werden: So sei der Versuch, auf einen Schlag auf XML (Extensible Markup Language) umzusteigen, laut Berners-Lee fehlgeschlagen. Um die Weiterentwicklung wieder aufzunehmen, plant Berners-Lee, eine HTML-Gruppe zu einzurichten. Ebenfalls Überarbeitet werden soll der HTML-Validator, damit dieser zukünftig noch mehr Teile einer HTML-Seite überprüfen kann. Tim Berners-Lee wurde erst Anfang dieser Woche zum derzeit zweitwichtigsten Mann der IT-Branche gekürt. (tkr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen