Microsoft: “Office Live” startet am 15. November

CloudDeveloperIT-ProjekteServerSoftwareUnternehmen

In knapp zwei Wochen soll die US-Testphase des Online-Services “Office Live” beendet und damit das Angebot offiziell auf dem Markt sein.

Zum gleichen Zeitpunkt startet Microsoft in Deutschland, Frankreich, England und Japan die Beta-Tests des Services, den es in verschiedenen Ausbaustufen geben soll.

Die Gratisversion “Office Live Basics” gewähre dem Kunden 500 MByte Speicherplatz nebst Tools, um eine Website zu bauen und zu managen. Das gelinge sogar HTML-Laien.

Zum Account kommen noch 25 E-Mail-Konten mit je 2 GByte Speicherplatz, Instant Messaging-Konten und Webkalender hinzu. Ebenfalls in der Gratisversion enthalten ist der “adManager”, mit dem man Schlüsselwort-basierte Werbe-Kampagnen organisieren und buchen kann.

Bei der Bezahlversion “Essentials” (20 Dollar pro Monat) kommen das Hosting-Paket (1 GByte Platz, 50 E-Mail-Konten), eine einfache Online-CRM-Lösung (“Business Contact Manager”) sowie das Online-Kollaborationstool “Workspaces” mit 500 MByte für 10 User hinzu. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen