Internet wächst auf mehr als 100 Millionen Websites

Netzwerke

Im vergangenen Monat legte das Internet um 3,5 Millionen Sites zu und durchbrach erstmals die Marke von 100 Millionen Websites.

Die Internet-Statistiker von Netcraft vermelden einen neuen Rekord: bei ihrer Web Server Survey für November bekamen sie Antwort von 101 435 253 Websites. Damit hat sich deren Zahl seit Mai 2004 verdoppelt, allein in diesem Jahr kamen schon 27,4 Millionen hinzu – bislang lag das Rekordwachstum binnen einen Jahres bei 17 Millionen Sites, aufgestellt 2005.

Angetrieben wird das Wachstum weiterhin von Weblogs, aber auch niedrigen Preisen für Domains und Shared-Hosting-Paketen bei Massenhostern.

Bei den Webservern führt Apache trotz leichter Einbußen weiter unangefochten mit einem Marktanteil von 60,32 Prozent vor Microsoft mit 31,04 Prozent. Ordentlich zulegen konnte Sun, dessen Server-Software ihren Marktanteil von 0,34 auf 1,68 Prozent nahezu verfünffachte. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen