Selbstzensur: MySpace will Urheberrechte achten

MarketingNetzwerkePolitikRechtSoziale NetzwerkeUnternehmenWorkspaceZubehör

Medienkonzern News Corp. entschied, bei seinem sozialen Netzwerk einen legalen Weg einschlagen zu wollen.

Die Community MySpace gehört juristisch gesehen noch nicht lange zur News Corp.. Nun will der neue Eigentümer schnell klar Schiff machen und die Urheberrechte im Netzwerk besser beachten, um etwaigen Klagewellen zuvorzukommen.

Daher werde von nun an konkret alles MySpace-Material durchsucht, um durch fremde Copyrights geschützte Dateien aufzustöbern und systematisch zu löschen. Für das Vorhaben hat MySpace das Unternehmen Gracenote angeheuert, das eine passende Technik dafür parat hat. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen