Gerüchte: Dell plant Tablet-PC mit Vista

BetriebssystemMobileNotebookTabletWorkspace

Unter Bloggern läuft (wieder) das Gerücht um, dass trotz der bisherigen Abneigung von Firmengründer Michael Dell (Bild) der Konzern für Frühjahr 2007 einen Tablet-Notebook plane.

Das neue Windows Vista gäbe angeblich den Anstoß für diesen erneuten Vorstoß Richtung Dell-Tablet. Das Dell-Verkaufs- und Marketingpersonal scheint diesen Plan schon vorbereitend in manches Ohr zu flüstern, wie diverse Blogs – zum Beispiel GottaBeMobile oder eWeek Channel Insider – dieser Tage aufschnappen konnten.

Gerüchte über einen Tablet-PC gibt es rund um Dell bereits seit 2004, doch bislang soll der Boss die Vorhaben jedes Mal gestoppt haben. Zugegeben, die Technologie war auch noch nicht allzu überzeugend. In Vista nun habe Microsoft seine Handschriften-Erkennung weiter verbessert, was vielleicht den Ausschlag bei den Texanern geben könnte. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen