Windows XP – Netzwerk
Schmerzfrei installieren

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Microsoft stattet Windows XP mit einem Assistenten aus, der bei
der Installation des Netzwerks hilft.

Assistent ___

Microsoft stattet Windows XP mit einem Assistenten aus, der bei
der Installation des Netzwerks hilft. Auf dem ersten PC klicken
Sie auf Start/Systemsteuerung/Netzwerkinstallations-Assistent.
Bestätigen Sie zweimal mit Weiter. Wählen Sie dann, ob Ihr
Computer über eine direkte Internet-Verbindung verfügt oder
über ein Gateway ins Internet geht. Dann geben Sie einen leicht
identifizierbaren Namen für Ihren Computer ein. Der nächste
Schritt ist die Eingabe eines Arbeitsgruppennamens. Aktivieren
Sie die Datei- und Druckerfreigabe, denn vermutlich installieren
Sie genau deswegen Ihr Netzwerk. Führen Sie danach den Assistenten
auf den anderen PCs
aus, und stellen Sie sicher,
dass Sie stets denselben
Arbeitsgruppennamen eintragen.
Das ist deswegen so
wichtig, weil jeder PC nur in
einer Arbeitsgruppe Mitglied
ist und nur in dieser Arbeitsgruppe
auf Ressourcen (also
Freigaben, Drucker …) zugreifen
kann.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen