MS Ballmer: “Ja, wir haben ein Upgrade-Problem”

Allgemein

Der Microsoft-CEO Steve Ballmer hat soeben in einem Interview eingestanden, dass eine der größten (Erfolgs-) Hürden für Windows Vista sei, die Nutzer von Windows XP zu einem Upgrade zu bewegen.

Gegenüber der San Jose Mercury News meinte der MS-Boss, es sei eine enorme Herausforderung, die vielen mit Windows XP zufriedenen Kunden dazu zu bekommen, sich einen neuen PC oder ein Upgrade auf Vista zu kaufen. Ganz zu schweigen von der gigantischen PC-Basis in den Firmen der Welt, die zum Teil nicht einmal auf Windows XP umgestiegen sind. Ein ungeprüftes und noch unsicheres Vista komme für Unternehmen noch längst nicht in Frage. (rm)

Linq