Prozessoren werden knapp

KomponentenWorkspace

Computerhersteller in Taiwan beklagen Lieferengpässe bei Intel und AMD.

Hersteller von Komplettsystemen sehen Schwierigkeiten am Horizont: sowohl Intel als auch AMD hätten Probleme bei der Lieferung aktueller CPUs, die Nachfrage sei derzeit grösser als das Angebot. Vor allem Notebookchips seien stark gefragt, aber auch bei anderen PC-Bauteilen wie RAM-Modulen über einem GByte seien Engpässe zu befürchten. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen