Hossa: Google an der Börse mehr Wert als IBM

Allgemein

News_GoogleWert.jpg
Unerwartet gute Zahlen im dritten Quartal hatten den Google-Börsenwert an einem einzigen Handelstag um rund 10 Milliarden Dollar (8 Mrd. Euro) erhöht.

Mit knapp 140 Milliarden Dollar (112 Mrd. Euro) war Google an der Börse am Freitagabend fast 1,5 Milliarden Dollar (1,2 Mrd. Euro) teurer als IBM. Ein traditioneller Industriekonzern wie Flugzeughersteller Boeing hat momentan nur einen knapp halb so hohen Börsenwert wie Google.

Der Kurs der Google-Aktie stieg Freitagnacht in einem schwachen Marktumfeld um deutliche 7,9 Prozent. Er ist damit nur noch rund 15 Dollar vom im Januar erreichten 475-Dollar-Rekordkurz entfernt. “Wir heben unser Kursziel auf 500 Dollar an und glauben, dass dieses Niveau bald erreicht sein wird”, meint UBS-Analyst Benjamin Schachter. Noch optimistischer sind Merrill Lynch (530 Dollar), Citigroup und Global Equity Research (je 600 Dollar).

Google konnte seinen Marktanteil weiter ausbauen. In den USA erreichen die Kalifornier laut Research-Firma Comscore rund 45 Prozent. Yahoo schafft nur noch 28 Prozent und Microsoft dümpelt bei 12 Prozent herum. (rm)