5 Jahre iPod

Allgemein

Am 23. Oktober 2001 brachte Apple seinen ersten Audioplayer auf den Markt. Anfangs nicht allzu erfolgreich hat man mittlerweile über 67 Millionen Stück verkauft.

Der erste iPod, von Steve Jobs am 23. Oktober 2001 in San Francisco vorgestellt, brachte 5 GByte Speicherplatz mit und war mit 399 Dollar ziemlich teuer. Zudem ließ er sich nur an Macs anschließen und es fehlte noch der kongeniale Parter iTunes, der ab April 2003 half, den Player zum Verkaufsschlager zu machen.

Mittlerweile hat Apple dem iPod eine größere Speicherkapazität spendiert und ihm die Fähigkeit verpasst, Fotos anzuzeigen und Videos abzuspielen. Zudem stellte man ihm erst mit dem iPod Shuffle und später mit dem iPod Nano Modelle mit Flash-Speicher zur Seite.

Mittlerweile hat Apple über 67 Millionen iPods verkauft und mehr als 1,5 Milliarden iTunes-Songs. Eine Chronik der Erfolgsgeschichte hat das Manager Magazin zum 5. Geburtstag des Audioplayers zusammengestellt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen