Petition gegen Wahlcomputer läuft

PolitikSicherheit

Bundesbürger haben hier die Möglichkeit, ein grundsätzliches Verbot von Wahlcomptern zu fordern.

Die Petition “Wahlrecht: Stimmabgabe mit Wählgeräten”, eingereicht am 6. Oktober 2006 von Tobias Hahn, fordert die ersatzlose Streichung des § 35 Bundeswahlgesetz (Stimmabgabe mit Wählgeräten). Als Grund nennt die Petition die fehlende Nachvollziehbarkeit von Wahlbetrug, der auch in Deutschland in der Vergangenheit leider mehrfach stattfand.

Die Petition mit dem vollständigen Antragstext und der Möglichkeit, sich online einzutragen, finden Sie auf der verlinkten Webseite. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen