Google erlebte sein schönstes Quartal

E-CommerceFinanzmarktMarketingUnternehmen

Die führende Suchmaschine gab gestern noch bekannt, in den letzten zwölf Wochen flotte 92 Prozent mehr Profit gemacht zu haben – rund doppelt so viel wie vor einem Jahr.

Die Börse jubelte und schickte die Google-Aktie nachbörslich um 7 Prozent ins Plus. Der Nettogewinn erreichte rund 587 Millionen Euro (2005: 305 Mio.), der Umsatz steigerte sich um 70 Prozent auf 2,15 Milliarden Euro.

Über seine eigenen Websites konnte Google diesmal 60 Prozent der Einnahmen generieren, wobei Froogle.com bereits kräftig mithalf. “Jetzt läuft die Firmenmaschinerie rund. Das Management macht sich gut”, lobte Portfolio-Manager Jay Wong. “Das war ein sauberes Quartal ohne Fehlzündung”, ergänzte Tim Boyd, Analyst bei Caris & Co. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen