Ebay schreibt weiter Rekordzahlen

Netzwerke

Auktionsgebühren brachten mehr als eine Milliarde ein, Tochter PayPal wächst überproportional.

Das dritte Quartal des laufenden Jahres brachte dem Internetauktionator Ebay neue Rekordergebnisse. Das Kerngeschäft, bestehend aus der Auktionsplattform Ebay und Einzelhandelswebseiten wie Shopping.com, erwirtschaftete 1,049 Milliarden US-Dollar, 22 Prozent mehr als im Vorjahres-Vergleichsquartal. Um satte 41 Prozent wuchs dagegen Internetbezahldienst PayPal, der 350 Millionen umsetzte. Selbst der von Ebay übernommene VoIP-Dienst Skype brachte mit 50 Millionen um 13 Prozent mehr ein. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen