Auch nVidia will GPU mit CPU kombinieren

Allgemein

Unsere IT-Horchposten melden, das sich nVidia tatsächlich aufgemacht habe, eine CPU der nächsten Generation zu entwickeln.

Nvidia konnte einige X86-Ingenieure bei Stexar abwerben. Die neuen Kräfte sitzen im neuen Portland Design Center, wo sie 45 nm-Chips ausbrüten. Erste Ableger aus dieser neuen Brutzelle erwartet nVidia für 2008. Zu den Entwicklungen soll auch mindestens ein kombinierter Grafik/CPU-Chip gehören – als Konkurrenz zu Intel und AMD.
(Fuad Abazovic/rm)

Linq