WLAN nach 802.11n-Draft von Zyxel

MobileNetzwerkeWLAN

Auch Zyxel hat nun Geräte angekündigt, die auf den vorläufigen Spezifikationen des WLAN-Standards 802.11n beruhen.

Der WLAN-Router Zyxel NGB-415 soll Mitte November auf den Markt kommen und 145 Euro kosten, die zugehörigen Client-Adapter ? die PC-Card NWD-170 und die PCI-Karte NWD-370 ?jeweils 99 Euro. Die Geräte sollen Daten mit bis zu 300 MBit über das Funknetzwerk übertragen, indem sie gemäß den vorläufigen 802.11n-Spezifikationen die Signale in zwei oder mehrere Datenströme aufteilen und über eine eigene Antenne senden. Abgesichert wird die Funkverbindung mit WPA oder WPA2.

Der Router bringt zudem den obligatorischen 4-Port-Switch mit und sichert das lokale Netzwerk mit einer SPI-Firewall vor Angriffen aus dem Internet. QoS-Funktionen sorgen dafür das Audio- und Videostreaming oder VoIP-Daten mit höherer Priorität übertragen werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen