Das Internet als Terror-Trainingscamp

SicherheitSicherheitsmanagement

Der Chef des US Homeland Security Bureau sieht neue Bedrohungen aus dem Internet heranwachsen.

Paranoia-Warnung: Michael Chertoff, Leiter des umstrittenen US Homeland Security Bureau, warnte auf der aktuellen Konferenz der International Association of the Chiefs of Police vor Terrorgefahr aus dem Internet. Unzufriedene US-Bürger hätten via Internet die Möglichkeit, Hass-Ideologie und Bombenbau-Anleitungen zu erwerben. Er wolle daher 20 neue Agenten für diese Aufgabe einsetzen und eng mit der lokalen Polizei zusammenarbeiten. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen