Umsatzaufschwung im Interactive Entertainment

WorkspaceZubehör

Entertainment-Software und -Hardware verkauft sich besser als je zuvor, die Branche glänzt mit zweistelligen Zuwachsraten.

Um 38 Prozent stiegen die Umsätze mit Gaming-Soft- und Hardware im Monatsvergleich zum September 06. Das ermittelte das US-Marktforschungsunternehmen NPD. Im Jahresvergleich beträgt die Wachstumszahl noch 11 Prozent auf rund 6,4 Milliarden US-Dollar, wobei Anita Frazier von NPD darauf hinweist, dass die verkaufsträchtige Jahresendsaison mit einer Vielzahl angekündigter Top-Produkte erst noch bevorsteht. Grösster einzelner Umsatzmotor, sowohl im Soft- als auch im Hardwarebereich, war die Nintendo DS. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen