EU weist Markenanspruch für Spam zurück

Netzwerke

Der ursprüngliche Hersteller von Spam-Fleischkonserven hat demnach kein Recht auf weiter Verwendung des Begriffs.

Hormel Foods Corp, der ursprüngliche US-Hersteller von Fleischkonserven mit dem Markennamen “Spam” musste eine Abfuhr durch die EU-Behörde für Marken- und Designrechte hinnehmen. Der Begriff “Spam” kann also in der EU weiterhin als Synonym für unverlangte Werbe-Emails verwendet werden, ohne dass Hormel dafür Lizenzgebühren verlangen kann. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen