Dell begeistert sich für AMD Live!

WorkspaceZubehör

Der texanische PC-Hersteller wird die Live!-Software-Suite einsetzen.

Dell war jahrzehntelang Hauptabnehmer von Intel-Chips, doch deren Viiv-Multimedia-Plattform wurde bislang nicht angerührt. Statt dessen spricht sich der weltgrößte PC-Hersteller jetzt für die softwarebasierte Konkurrenz aus, die auf einigen Maschinen mit AMD-Prozessor vorinstalliert werde – kenntlich durch das Live!-Logo am Dell-Gehäuse.schon einen AMD-Rechner besitzt, kann die Live! Software-Suite hier downloaden. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen