Ein neuer ARM der Industrie

Allgemein

ARM stellt diese Woche auf dem “Fall Processor Forum” in San Jose den neuen Prozessor Cortex-R4F vor.

Der Prozessor verspricht der Industrie (z.B. Auto-Branche) eine kostengünstigere und schnellere Entwicklung, bessere Sicherheits-Standards und eine ordentliche Performance, obwohl es sich nur um 32-Bit-Technologie handelt. Dafür sei der ARM Cortex-R4F günstig zu haben, zumal der Hersteller die RealView Entwicklungs-Tools, die ARM Artisan Physical IP und ARM PrimeCell Peripherie-IP spendiert. (rm)