Übernahmekandidat Deutsche Telekom

NetzwerkeTelekommunikation

Finanzinvestor Blackstone und British Telecom wollen offenbar die Deutsche Telekom übernehmen. Dem Kurs des Rosa Riesen taten die Spekulationen schon mal gut: er legte um 2,1 Prozent zu.

Bereits nach dem Einstieg von Blackstone bei der Telekom gab es Gerüchte über eine mögliche Übernahme, nun wird an der Börse erneut darüber spekuliert. Einem Bericht der Financial Times Deutschland zufolge haben Blackstone und British Telecom Interesse. Dafür spricht demnach, dass Blackstone sich bisher nicht an Unternehmen beteiligt, sondern diese immer komplett übernommen hat. Zudem hat der Finanzinvestor die Unterstützung des Bundes, denn ursprünglich wollte Finanzminister Peer Steinbrück im April nicht nur einen Anteil von 4,5 Prozent der Telekom-Aktien verkaufen, sondern knapp 30 Prozent. Allerdings galt die T-Aktie damals als unterbewertet und Steinbrück fürchtete den Vorwurf, Bundesvermögen verschleudert zu haben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen