Ghana: Polizei-Razzia bringt 22 Piraten zur Strecke

PolitikRechtSicherheit

Mit Polizei-Truppen geht Ghana gegen Raubkopierer vor – mit Erfolg.

Eine schwer bewaffnete Spezialeinheit der Polizei von Ghanas Hauptstadt Accra hat eine größere Bande von Profi-Raubkopierern hochgenommen und 22 Akteure verhaften können.

Die Verdächtigen sollen in den nächsten Tagen schon vor Gericht gestellt werden. Sechs Kleinlaster voller Kopien von Musik, Pornos und Filmen wurden von den Polizisten sichergestellt.

Der Vertrieb erfolgte via Nigeria und Elfenbeinküste.
Sidiku Buari, Präsident der ghanischen Künstler-Gewerkschaft, wirft den Produktpiraten vor, auch die Musiker des eigenen Landes brotlos zu machen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen