Vista: Zweiter Release Kandidat noch diese Woche?

BetriebssystemWorkspace

Wie der Microsoft-Insider Paul Thurrott in seinem Weblog berichtet, wird voraussichtlich noch diesen Freitag eine zweite Release-Version von Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista bereit stehen.

Die neue Vista-Veröffentlichung von Microsoft soll den Namen “Release Candidate 2” (RC2 (build 5743)) tragen und im Gegensatz zum ersten Release Candidate 1 nur für ausgewählte Personen zur Verfügung stehen. Dies berichtet das Weblog WindowsITPro des Insiders Paul Thurrott, der direkt neben dem Microsoft-Campus lebt und so oftmals leichter an noch nicht offizielle Informationen kommt.

Zum selektierten Personenkreis gehören: Die offiziellen Betatester, MSDN-Mitglieder (Microsoft Developer Network), TechNet-Members sowie die Mitglieder von Microsofts CPP (Consumer Preview Program).

Der Software-Riese möchte derzeit nicht näher zu dieser Meldung Stellung nehmen, da er einen weiteren Release zunächst abgelehnt hatte. Als Günde für die neue Version nennt Thurrott die noch zahlreichen Bugs in Windows Vista (1440 Stück), die aber im Vergleich zur Version vom 22 September (da waren es noch 2470 Fehler) stark abgenommen haben.

Microsoft plant angeblich für den Final-Release die Bug-Anzahl auf unter 500 zu senken. (mr/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen