OCZ bringt flache 8 GByte Flashkarte

Data & StorageStorage

Als Schlüsselanhänger, Sticks oder Stifte gab es schon Flash-Speicher für unterwegs. Nun passen 8 GByte in ein Etui für Hemd- oder Jackett-Tasche.

OCZ bringt ein frisches Format für Memory-Sticks heraus: Auf einer 3,5 mm dünnen Karte namens Mega-Kart haben die Ingenieure wahlweise 4 oder 8 GByte Flash-Speicher untergebracht.

Das schwarze Schmuckstück wäre sogar schlanker geworden, wenn nicht noch ein USB-Kabel zum Herausziehen im Modul sitzen würde. Es erlaubt die flotte Datenübertragung an jedes Digitalgerät via USB 2.0. Die 4 GByte-Variante soll unter 100 Dollar (ca. 80 Euro) kosten, das 8 GByte-Kart dann fast doppelt so viel. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen