Handys bei Penny

MobileSmartphone

In den Regalen der Supermarktkette liegen ab nächsten Montag zwei Mobiltelefone: eines mit und eines ohne Digitalkamera.

Für 69 Euro verkauft Penny das Samsung SGH-C130, ein Dualband-Handy mit WAP-Browser und MMS-Unterstützung. Mit einer Akkuladung schafft es 450 Stunden im Standby-Modus beziehungsweise rund fünf Stunden Telefonieren. Das Handy bringt eine Freisprechfunktion mit und kann für Sprachaufzeichnungen verwendet werden.

Deutlich leistungsfähiger ist das Sony Ericsson K750i, das Penny für 189 Euro anbietet. Es bringt eine Kamera mit 2-Megapixel-Auflösung mit und taugt als Audio- und Videoplayer. Die 34 MByte Speicher dürften dafür aber schnell zu knapp werden, weshalb ein Steckplatz für MemoryStick ProDuo an Bord ist.

Das Triband-Handy verfügt über einen Mail-Client und kann Daten mit anderen Geräten via USB, Infrarot und Bluetooth abgleichen.

Beide Mobiltelefone kommen vertragsfrei und ohne SIM-Lock und können daher mit jeder SIM-Karte genutzt werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen