Google überarbeitet Google Groups

Netzwerke

Neues Design, neue Funktionen – Google hat die Diskussionsplattform komplett überarbeitet und wie üblich zunächst als Beta-Version online gestellt.

Unter groups-beta.google.com findet sich die neue Version der Google Groups. Diese hat ein frisches Design spendiert bekommen, das der Anwender teilweise seinen Wünschen anpassen kann. Eigene Diskussionsgruppen lassen sich mit einem Logo und einer Willkommensnachricht versehen, zudem können Schriften und Farben geändert werden.

Darüber hinaus gibt es auch eine Vielzahl neuer Funktionen. So lassen sich nun komplette Webseiten einbinden, wofür Google zahlreiche Funktionen des Google Page Creators eingebunden hat, und Dateien hochladen, etwa um sie mit anderen Nutzern auszutauschen oder gemeinsam daran zu arbeiten. Die Diskussionsteilnehmer können in einem Profil etwas mehr von sich preisgeben und per Gmail sowohl die Diskussionen verfolgen als auch daran teilnehmen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen