Jetzt doch EU-Kartellverfahren gegen Intel?

PolitikRecht

Laut Wall Street Journal rückt ein Kartellverfahren gegen Intel näher. Die Beschwerde von AMD scheint auf Resonanz gestoßen zu sein.

Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge rückt ein Verfahren der EU gegen Hardware-Gigant Intel näher. Bereits im September hatte AMD sich bei der EU beschwert (wir berichteten). Der Verdacht, den der Konkurrent im Vorfeld streute, scheint sich jetzt immer mehr zu erhärten. Laut Wall Street Journal sei ein Berichtsentwurf bereits erstellt und müsse jetzt nur noch juristisch geprüft werden.

Sollte dieser Test positiv ausfallen, könnte noch dieses Jahr ein mögliches Verfahren gegen Intel eingeleitet werden. Wie das Wall Street Journal berichtet, seien bei einer Durchsuchung der Intel-Büros im Juli Dokumente sichergestellt worden, die die Justiz in einem möglichen Verfahren gegen den Chip-Hersteller einsetzen könnte. (mr/mk).

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen