Zugangsschutz: Letzten Benutzer nicht anzeigen beim Login
Registry-Eintrag trägt zum Datenschutz bei

BetriebssystemBig DataData & StorageOffice-AnwendungenPolitikRechtSoftwareWorkspaceZubehör

Im Login-Fenster steht immer der Name des zuletzt angemeldeten Nutzers. Das spart zwar Tipparbeit, schwächt aber den Zugangsschutz.

Beim klassischen Windows-Anmeldebildschirm steht im Login-Fenster immer der Name des zuletzt angemeldeten Nutzers. Das spart zwar Tipparbeit, schwächt aber den Zugangsschutz. Um das zu verhindern reicht der auf 1 gesetzte DWORD-Eintrag DontDisplayLastUserName unter dem Schlüssel HKLM\ SOFTWARE\Microsoft\WindowsCurrentVersion\Policies\System.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen