Verschlüsseln, aber sicher.
Gute Dateiverschlüsselung mittels Keypass

KarriereOffice-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspaceZubehör

Die Freeware Keypass verschlüsselt Ihre sensiblen Daten mit 448- Bit-Blowfish – für PC oder USB-Sticks.

Verschlüsseln, aber sicher. Das ist das Motto der Freeware Keypass, die Ihre sensiblen Daten mit 448-Bit-Blowfish chiffriert. Sie haben die Wahl zwischen der normalen PC-Version und der Variante für USB-Sticks. Letzere Version muss einfach nur auf den Stick entpackt werden. In der Gratis-Variante der Software können Sie zehn verschiedene Kombinationen aus Kennung und Passwort verwalten. Gibt man zu einer dieser Kombinationen eine Webadresse ein, dann setzt auf Wunsch der Browser des Vertrauens die Passwörter ein. Per Kontextmenü lassen sich die letzten 32 Schritte rückgängig machen.

Tipp: Da der Zugang zu Keypass lediglich durch ein einziges Masterpasswort geschützt ist, sollten Sie darauf achten, es möglichst sicher zu machen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen