Medion stürzt weiter ab

IT-ManagementIT-Projekte

Mit Aktieneinbrüchen reagierte die Börse auf Gewinnwarnungen des Computerhändlers Medion.

Das Essener Unternehmen wird nach eigenen Angaben im laufenden Jahr rote Zahlen in Höhe von 45 bis 60 Millionen Euro erwirtschaften. Bis 2005 stimmten die Profite noch. Jetzt leidet der Preisbrecher Medion selbst unter dem allgemein hohen Preisdruck und dem Überangebot im Markt. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen