US-Gericht entscheidet gegen Streamcast

Netzwerke

Der Betreiber der Musik-Tauschbörse Morpheus sei an massiven Copyrightverletzungen beteiligt.

Durch das Verfügbarmachen einer Internet-Tauschbörse für Musik und Film habe sich der Morpheus-Betreiber Streamcast millionenfacher Copyrightverletzung mitschuldig gemacht, befand U.S. Bezirksrichter Stephen Wilson. Er folgte damitd er Argumentation der Entertainmentindustrie, die in den P2P-Diensten einen konkurrierenden Vertriebsweg für ihre Produkte sieht. Streamcast, mit Sitz in Woodland Hills, Kalifornien, erwägt nun weitere gerichtliche Schritte. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen