HP kauft Hersteller von Gaming PCs

WorkspaceZubehör

Der Ankauf des PC-Herstellers Voodoo soll für HP die zahlungskräftige Käufergruppe der Gamer erschliessen.

HP gab am gestrigen Donnerstag bekannt, dass man den Hersteller von Gaming-PCs Voodoo für eine nicht näher bezifferte Summe übernehmen werde. Damit will sich HP, ähnlich wie Hauptkonkurrent Dell durch den Kauf von Alienware, die engagierte Käufergruppe der Computerspieler erschliessen. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen