GNU-Community “außer Kontrolle”?

Allgemein

Einer der Projektväter des “GNU Image Manipulation Program”, kurz GIMP, wirft das Handtuch: Dave Neary gibt entnervt auf und verlässt das Vorhaben.

In seinem Weblog erklärt Neary, dass er das Benehmen in der Community (bzw. einen Mangel daran) nicht mehr ertragen konnte. “Ich habe versucht, die Dinge in die richtige Richtung zu lenken, aber diese Woche fiel mir auf, dass meine Interpretationen und Einwände bereits kontraproduktiv wurden”, schreibt der Programmierer. Er stand wegen der Streitigkeiten schon so sehr unter Dampf, dass er den klaren und objektiven Blick auf die Sache verloren hatte – und die Lust sowieso. Und ihm sei jetzt aufgefallen, dass andere Entwickler auch gute Ideen hätten, man komme also gut ohne ihn klar. Mal sehen. (Nick Farrell/rm)

Linq