Photoshop CS2 Update auch für Mac

SoftwareWorkspaceZubehör

Mit Photoshop 9.0.2 wird ein Druckproblem beseitigt, das bei Ausdrucken auf Tintenstrahldruckern unter MacOS X 10.4 lästige Streifen hinterließ.

Das Update, das seit Ende August von Adobe zunächst nur für die Windows-Plattform angeboten wurde, korrigiert ähnliche Fehler wie die Windows-Ausführung. Ferner öffnet die Software Tiff-Dateien nun mit Ebenendaten auch wieder korrekt, wenn die Dateigröße 2 GByte übersteigt.

Unterstützte Dateien, bei denen bisher eine Meldung über nicht unterstützte Farbbereiche ausgegeben wurde, lassen sich nun wie erwartet öffnen. Schließlich reagiert Photoshop nicht mehr mit einem Absturz, wenn im Acrobat TouchUp-Workflow nicht unterstützte Dateitypen auftreten.

Adobe bietet das Update auf Photoshop 9.0.2 für MacOS X unter anderem in deutscher Sprache ab sofort kostenlos zum Download an. (ds)

THG Toms Hardware Guide – Testticker.de