Intel bringt SSE4

KomponentenWorkspace

Die SSE4-Befehle werden in Prozessoren der Core2-Generation in 45 nm-Bauweise integriert. Sie sollen Multimedia-Anwendungen beschleunigen und leichter programmierbar machen.

Häufig benutzte Algorithmen sind fest in der Prozessor-Hardware verankert und lassen sich über die einfachen SSE-Befehle aufrufen.

Weitere Befehle ermöglichen beispielsweise, Zeichenketten oder Texte zu durchsuchen. Das bringt mehr Geschwindigkeit bei der Textsuche oder beim Virus-Scan.

Das berichtet PC Professionell-Redakteur Sascha Faber live von der IDF. Mehr dazu im PC Professionell Weblog

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen