Gigabyte-Handy von Samsung soll 299 Euro kosten

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

(Video verfügbar) Samsung hat nun nähere Einzelheiten für das Anfang September auf der IFA vorgestellte Musik-Handy SGH-X830 bekannt gegeben.

Der interne Flash-Speicher von 1 GByte ist nicht erweiterbar. Neben Musikdateien – unterstützt werden MP3-AAC, (e)AAC+ sowie WMA, OMD DRM 1.0 und Microsofts Digital Rights Management – können auch Bilder, Videos und andere Daten gespeichert werden.

Mit einer Akkuladung sollen 18 Stunden ununterbrochener Musikgenuss möglich sein – allerdings nur wenn die Handy-Funktionen deaktiviert sind. Das Gerät unterstützt Bluetooth 1.2 samt A2DP-Profil.

Das Tri-Band-Handy eignet sich für die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz. Das TFT-Display mit einer Auflösung von 128 x 220 Pixeln kann bis zu 262.144 Farben darstellen. Als Zugabe gibt es eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fach-Digitalzoom.

Mit einer Akkuladung kann man mit dem 84 x 30 x 20 mm kleinen Mobiltelefon etwa 3 Stunden lang sprechen und 11 Tage in Bereitschaft bleiben. Das Gerät ist 72 Gramm leicht.

Das SGH-X830 soll ab Ende Oktober in den Farben Schwarz, Weiß, Pink und Orange auf den Markt kommen. Der Preis ohne Vertrag soll 299 Euro betragen. (ds)

Video: Das Samsung SGH-X830 auf der IFA – jetzt bei Gizmodo

THG Toms Hardware Guide – Testticker.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen