ACDSee kommt in Version 9

WorkspaceZubehör

Die Bildverwaltung bringt einige neue Werkzeuge für Bildkorrekturen mit und erlaubt es nun auch, passwortgeschützte Ordner anzulegen.

ACDSee 9 ist ab sofort für 39,99 Euro zu haben. Die Bildverwaltung kann die Fotos nun schon beim Herunterladen in Kategorien einordnen. Zudem sollen neue Gruppierungsoptionen und die Möglichkeit, die Bilder nach Kategorien oder Bewertungsklassen zu filtern, dabei helfen, sich in großen Bildbeständen schnell zurecht zu finden.

Darüber hinaus hat ACD Systems dem Programm einige Korrekturwerkzeuge spendiert, etwa um rote Augen mit einem Klick zu entfernen oder die Belichtung anzupassen. Die Schnellansicht soll flotter arbeiten, und ein Widget übernimmt die Präsentation der Bilder auf dem Desktop. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen