Agenten-E-Mails: Nach Erhalt folgt die Selbstzerstörung

Allgemein

Da wird ein alter “Mission Impossible”-Traum wahr: Es gibt bald Nachrichten, die sich nach dem Lesen in Luft auflösen.

Eine Start-Up-Bude hat die selbstzerstörerische E-Mail-Variante namens VaporStream entwickelt. Die Firma Void Communications betont aber, dass es sich keinesfalls um VapourWare handele.
Heute soll die Void-Software erstmals auf der Technikmesse in San Diego gezeigt werden. Ein Verkaufsstart sei bereits für Oktober vorgesehen. Da fragt man sich nur noch, wie man die Vapor-Gene heimlich in SPAMs einpflanzen kann, damit die sich schon vor dem Erhalt in Luft auflösen…
Die Jungs haben auch eine verschlüsselte Website entwickelt, auf der Chats ohne Zeugen und ohne verräterische Spuren möglich seien. Nicht mal die Namen der Gesprächspartner sollen bekannt sein (Hallo Unbekannter Nr. 1…). Der Server merke sich auf jeden Fall nichts. Hoffentlich merken auch die bösen Buben nicht, dass es dieses System gibt… (Nick Farrell/rm)

Linq