Vista für Spieler

Allgemein

Es gibt ja berechtigte Zweifel, ob man sowas wie Windows Vista wird haben müssen. Auch der gemeine Zocker stellt sich diese Frage. Die X-Bit Labs haben deshalb genau gecheckt, was moderne Grafik-Hardware unter Vista bringt.

Erinnert sich noch jemand daran, dass es Windows Vista eigentlich schon ziemlich früh in diesem Jahr geben sollte? Nun gut, allmählich muss man sich darauf einstellen, dass es tatsächlich kommen wird. Eine für Spiele wesentliche “Innovation” stellt dabei das neue Grafiktreiber-Modell namens “Windows Display Driver Model” (WDDM) dar.
Im ausführlichen Test der X-B it Labs machen viele bekannte Spiele unter Vista Beta noch ganz erhebliche Probleme, starten gar nicht erst oder verabschieden sich gleich wieder. In den Einzeltests wurden daher die relativ “problemlosen” Spiele Call of Duty 2, Far Cry, Tomb Raider: Legend und Age of Empires 3 eingesetzt, die aber auch unter erheblichen Performance-Einbrüchen zu leiden hatten. Die bewusst vorläufige Einschätzung der Tester ist daher, dass Windows XP noch längere Zeit die wesentliche Spiele-Plattform bleiben wird. (bk)

Linq