Google ignoriert Belgien

Netzwerke

Weil Google News Zeitungsnachrichten abbildet, klagten die Verlage, mit Teilerfolg.

Google News würde wertvollen Internettraffic stehlen, klagten belgische Zeitungsverlage und bekamen von einem nationalen Gericht Recht zugesprochen, woran sich Google auch halten will.

Ignorieren will der weisse Riese dagegen die Weisung belgischer Richter, den Urteilstext auf der Google-Website zu veröffentlich. Das sei “unnötig und unangemessen”, so die Supersuchmaschine. Unklar ist bis zum jetzigen Zeitpinkt, ob die angedrohten 500.000 Euro täglicher Strafe bei Weigerung tatsächlich bezahlt werden müssen; das Verfahren ging in Berufung. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen