Sony Ericsson startet den Musikservice M-Buzz

WorkspaceZubehör

So langsam verliert man den Überblick, so viele Musik-Download-Services werden momentan gestartet.

Obwohl Sony bereits mit Connect einen Online-Musikshop betreibt, glaubt Sony Ericsson, den Bedarf für einen weiteren musikalischen Downloadservice ausgemacht zu haben. Hauptzielgruppe sollen die Besitzer und Käufer von musikfähigen Handys sein – speziell von den erfolgreichen neuen Walkman-Modellen.

Ab 2. Oktober lege der Dienst M-Buzz los. Zugpferde seien frische kommende Musiker wie Kish Mauve, Embassy, Dirty Perfect, Iggy, Bobby Kray, Anjulie und The Head Set. Dazu gibt es Hintergrundinfos zu den Künstlern und auch manches Konzert- oder Musikvideo sei geplant. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen