Akku mit USB-Port

Allgemein

Akku leer und keine Ladegerät zur Hand? Kein Problem, der USBCell lässt sich an einem beliebigen PC mit USB-Port aufladen.

Bei der Londoner Firma Moixa haben die Kollegen von Gizmodo einen ziemlich cleveren Akku aufgespürt. Der USBCell genannte Energiespeicher bringt einen USB-Anschluss mit – schließlich ist ein Rechner mit USB-Port unterwegs oft schneller aufzutreiben als eine Steckdose und ein Ladegerät.

Der Akku hat trotz USB-Port AA-Standardgröße: der Stecker verbirgt sich unter einer Schutzkappe, auf der sich auch der Batteriekontakt befindet. Zwei Akkus kosten 12,99 Pfund.

Neben Adaptern für Baby- und Monozellen will Moixa demnächst auch einen 9-Volt-Block und AAA-Akkus mit USB-Stecker auf den Markt bringen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen