ATi steht zu Mainboard-Chipsätzen für Intel-CPUs

Allgemein

Endgültig im Oktober werden R600-Chipsätze für Intel-bestückte Mainboards ausgeliefert.

Die Halbleiterindustrie in Taiwan ist erleichtert: ATis R600 Chipsatz für Mainboards mit Intel Prozessoren werden, allen Befürchtungen zum Trotz, nun doch im Oktober verfügbar sein. Allerdings bleiben die Chips wegen der Lizenzverträge mit Intel auf einen FSB von maximal 1066MHz beschränkt. Aus diesem Grund wolle ATi trotz des guten Echos zum R600 diesen auch nicht weiter entwickeln. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen