Neue Funktionen für Yahoo Mail Beta

NetzwerkeSoftwareZusammenarbeit

Neben leichten Verbesserungen an der Oberfläche gibt es nun auch einen Online-Kalender nebst Terminverwaltung im Webmail-Dienst.

Die neue Beta von Yahoo Mail integriert nun den Yahoo-eigenen Online-Kalender und erlaubt es den Anwendern, direkt aus dem Mailprogramm heraus Termine zu organisieren. Weiterhin könnten über die neue Funktion auch Kalendereinträge mit anderen Nutzern ausgetauscht werden.

Mit der Weiterentwicklung verfolgt Yahoo das Ziel, eine desktopähnliche Online-Applikation zu schaffen, die es in Zukunft auch mit Programmen wie Microsoft Outlook aufnehmen können. Neben dem integrierten Online-Kalender haben die Yahoo-Entwickler die Ajax-basierte Oberfläche verbessert, was sich in einer leichteren Bedienbarkeit sowie einer besseren Performance bemerkbar machen soll. Vor allem die Attachment-Funktion sei vereinfacht worden.

Nachrichten werden im neuen Yahoo Mail per Drag-and-Drop verschoben. Bei der Applikationsstruktur folgt man im Wesentlichen etablierten Desktopprogrammen mit Posteingangsfenster und Unterordnern wie Kontakte, Kalender oder RSS-Feeds. Bei der Bearbeitung mehrerer Mails gleichzeitig setzt Yahoo Mail auf Tabs.

Derzeit lässt sich Yahoo Mail ausschließlich mit Internet Explorer, Firefox, Mozilla und Netscape nutzen. Opera- und Safari-Anwender können den Dienst nicht verwenden. (uk/dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen