Linux-PC bei Real

BetriebssystemKomponentenOpen SourcePCSoftwareWorkspace

In der kommenden Woche verkauft der Discounter einen Rechner mit Linpsire Linux und Open Office 2.0. Kostenpunkt: 199 Euro.

In dem Linux-PC arbeitet laut Real ein Celeron-Prozessor von Intel, allerdings macht man keine Angaben zum Modell. Mit 512 MByte Arbeitsspeicher und OnBoard-Grafikchip dürfte das Gerät für Spiele aber ohnehin ungeeignet sein.

Im Gehäuse stecken neben einer Festplatte mit 200 GByte auch DVD-Brenner und Speicherkartenleser. Externe Geräte lassen sich via USB 2.0 und Firewire anschließen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen