Hitachi schreckt mit weniger Gewinn

FinanzmarktUnternehmenWorkspaceZubehör

Der japanische Elektronikkonzern senkte überraschend seine eigenen Prognosen für das Ende März 2007 auslaufende Geschäftsjahr.

Wie Hitachi mitteilte, rechne der Konzern für das laufende Jahr nur noch mit einem Gewinn von 55 Milliarden Yen (rund 374 Millionen Euro). Die plötzliche Revidierung der bisherigen Schätzungen sei auf Turbinenschäden im Kraftwerksbereich, auf geringere Erlöse bei Computerzubehör (vor allem DVD-Brenner) und Absatzproblemen bei Klimaanlagen zurückzuführen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen