Gartner Research: PC-Verkäufe legen über 10 Prozent zu

WorkspaceZubehör

Auf 233,7 Millionen verkaufte PC-Systeme soll es das Jahr 2006 weltweit bringen – mehr als gedacht.

Von einem erfreulichen Absatzwachstum von 10,5 Prozent in diesem Jahr berichteten zum Wochenende die Marktforscher von Gartner.

Doch trotz des günstigen Zuwaches bei den PC-Verkäufen müsse die Branche einen Umsatzrückgang von 2,5 Prozent hinnehmen. Schuld seien die sinkenden Einzelpreise aufgrund der wachsenden Konkurrenz.

Der Preiskampf zwischen Intel und AMD zeige bereits Auswirkungen. Vom Betriebssystem Vista erwarten die Marktforscher für dieses Jahr keine Impulse mehr. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen