DeveloperIT-ProjekteSoftwareTestsTests Software

Online-Fotodienste
Fotoabzüge per Web

0 0 Keine Kommentare

Die besten Urlaubsfotos verdienen es, auf Papier verewigt zu werden. Doch längst nicht allen Online-Fotodiensten kann man seine Bilder unbesorgt anvertrauen. Nur drei der zehn getesteten Services sind rundum gut.

Diese Produkte haben wir verglichen

Online-Fotodienste

_Onlineprint 24
_Fotokasten
_Pixaco
_Bildpartner
_Pixum
_Expressphoto
_Schlecker Foto Service
_Aldi Foto Service
_Pixelnet
_Altanfoto


Über 100 digitale Bilderdienste

Online-Fotodienste

So mancher Urlauber, der wieder auf heimischem Boden gelandet ist, bekämpft den ersten Alltagsfrust damit, seine Reisefotos entwickeln zu lassen. Besonders bequem und preisgünstig geht das von zu Hause aus über einen Online-Fotodienst. In den vergangenen beiden Jahren sind die digitalen Bilderdienste wie Pilze aus dem Boden geschossen. Mittlerweile gibt es über 100 dieser Services – da fällt es schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen.

PCpro leistet Entscheidungshilfe und nimmt zehn Dienste unter die Lupe – darunter acht, die in vergangenen Vergleichstests gut abgeschnitten haben. Ebenfalls berücksichtigt werden zwei Bilderdienste mit einem breit gestreuten Filialnetz: der neue Aldi Foto Service und Schlecker Foto Digital Service. Mancher Kunde spart gern bei den Versandkosten und nimmt den Weg in den Laden in Kauf.

Angesichts der Vielzahl der Dienste wundert es nicht, dass sie sich durch unterschiedlichste Angebote voneinander abzugrenzen versuchen. So kann der Kunde bei Pixum Fotos im Umfang von bis zu 1 GByte kostenlos ins Webalbum hochladen und seinen Freunden präsentieren. Bei Pixaco gibt es Fotogeschenke zum Anbeißen: Das Lieblingsbild wird mit Lebensmittelfarben auf eine Fototorte gedruckt – etwa mit Schokogeschmack.


Onlineprint24

Online-Fotodienste

Mit Abstand die besten Abzüge entwickelt Onlineprint24. Auch die Uploadmöglichkeiten sind vielseitig. Ob per Client-, ActiveX-, Java-, E-Mail- Archiv- oder Handy-Upload – der Anwender findet garantiert die ihm genehme Variante. Die Online-Auftragsverfolgung informiert den Kunden stets über den Bestellstatus. Berufstätige können sich die Bilder mit einer abweichenden Lieferadresse in die Firma senden lassen.


Testergebnisse im Überblick

Online-Fotodienste