Microsoft Freeware ermöglicht Zugriff auf Farbprofile
Color Control Panel Applet

BetriebssystemDruckerMobileOffice-AnwendungenSoftwareTabletWorkspaceZubehör

Das Control Panel Applet integriert sich direkt in die Systemsteuerung von Windows XP und ermöglicht von hier aus den bequemen Zugriff auf die ICC-Farbprofile

Die neue englischsprachige Freeware von Microsoft hat es in sich: Das Control Panel Applet integriert sich direkt in die Systemsteuerung von Windows XP und ermöglicht von hier aus den bequemen Zugriff auf die ICC-Farbprofile (International Color Consortium) und die Farbeinstellungen ICM 2.0.

Das Color Control Panel Applet ist vielseitig: Es installiert und deinstalliert die ICC-Farbprofile und erlaubt zudem das Prüfen, Umbenennen, und Vergleichen zweier unterschiedlicher Farbprofile. Es weist diese Geräten wie Druckern, Monitoren und Scannern zu und justiert die Farbprofile anhand einer Farbskala für mehrere Monitore quasi on the fly. Das Applet funktioniert allerdings nur im Zusammenspiel mit Windows XP Home/Professional oder Windows XP Tablet PC Edition. Voraussetzung ist ein installiertes .NET-Framework, Version 1.1 oder besser gleich die neue Version 2.0.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen