Mehr Speicherplatz ohne Systemwiederherstellung
Festplattenspeicher sparen

BetriebssystemData & StorageOffice-AnwendungenSicherheitSoftwareStorageWorkspace

Um Festplattenspeicher zu sparen, können Sie in Windows XP die Systemwiederherstellung deaktivieren.

Um Festplattenspeicher zu sparen, können Sie in Windows XP die Systemwiederherstellung deaktivieren. Diese Komponente dient bei PC-Problemen dazu, einen früheren Zustand des Rechners wiederherzustellen. Wählen Sie Start/Einstellungen/Systemsteuerung/ System und klicken Sie auf die Registerkarte Systemwiederherstellung. Markieren Sie die Option Systemwiederherstellung für alle Laufwerke deaktivieren und bestätigen Sie anschließend mit OK. Die Systemwiederherstellung ist nun für alle Laufwerke deaktiviert. Alternativ kann man sie auch nur für einzelne Partitionen abschalten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen